Schlüpfer verweigert sich im Lichtspielhaus

19.07.07, 09:05:20 von spiegelei
Tja, wer jetzt glaubt, auf einen besonders "schlüpfrigen" Hörgenuss zu stoßen, der sei gewarnt: es geht vielmehr um "bedrohte deutsche Wörter", zu denen es bei Spiegel.de einen Wettbewerb gibt.

Hier nämlich:
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,487770,00.html

Die österreichische Buchautorin Barbara A. Lehner, die in ihrem Blog
http://barbaralehner.twoday.net
unter dem Namen "testsiegerin" ihre köstliche Schreibwut auslebt, hat einen Beitrag mit eben diesen für den Wettbewerb geforderten, bedrohten Wörtern

1. Kleinod
2. blümerant
3. Dreikäsehoch
4. Labsal
5. bauchpinseln
6. fernmündlich
8. Lichtspielhaus
7. Augenstern
9. hold
10. Schlüpfer

geschrieben, der vom Versmaß her sehr rapverdächtig daherkommt, wenn man ihn nur vertonte.
Ich hab es versucht - hier das Ergebnis!

Küss´die Hand, Frau Testsiegerin!
Lo

Download MP3 (2,9 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Eugene Faust sagt:
    Grandios! Chapeau! Euch beiden
  2. gerda sagt:
    applaus!
    applaus!

    ein großes kompliment für beide.
    lieben gruß
    gerda
  3. 404 sagt:
    Klasse! Super gesprochen, mein lieber Lo!

    7. Augenstern
  4. Traveller sagt:
    Als Barbara-Lehner-Fan kannte ich den Rap vom Lesen.
    Aber ihn hier zu hören, war ein zusätzlicher Genuss.

    Klasse gemacht!

    Lieben Gruß
    Uta
  5. Tine sagt:
    toll gemacht!
    und toll gesprochen!
  6. Trithemius@twoday sagt:
    Ein Kleinod, und so perfekt und sympathisch, quasi fernmündlich, mitgeteilt, das ist Labsal für die Ohren. Ersetzt den Lichtspielhausbesuch. Danke! Fühlen Sie sich gebauchpinselt.
  7. lo sagt:
    Dankeschön für die lobenden Worte ;-)
    Man glaubt ja gar nicht, wie viel Lob ein Mensch auszuhalten in der Lage ist...
    Herzlichen Dank!
    Lo

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.